Elektroautos gewinnen in den letzten Jahren zunehmend an Beliebtheit, wie die steigenden Zulassungszahlen in Deutschland zeigen. Einige Automobilhersteller wollen bereits in den nächsten 5 bis 10 Jahren nur noch auf Modelle mit Elektroantrieb setzen. Die beste Möglichkeit zum Aufladen von E-Autos ist die Wallbox zu Hause mit Strom aus der eigenen Photovoltaikanlage.

Warum lohnt sich eine Wallbox?

Schneller Laden mit 11 kW

Grundsätzlich ist das Aufladen von Elektroautos an der gewöhnlichen 230V-Steckdose möglich. Empfehlenswert ist das allerdings nicht. Den Akku auf diesem Weg voll zu laden dauert ewig und die normalen Hausleitungen sind nicht auf diese starke Dauerauslastung ausgelegt.

Mit einer Ladesäule, auch Wallbox genannt, ist ein deutlich schnelleres und sicheres Laden mit bis zu 11 kW möglich. Damit können Sie Ihr E-Auto zuverlässig über Nacht vollständig aufladen – vorausgesetzt, es unterstützt eine entsprechende Ladeleistung.

Intelligent zu Hause laden

Das Elektroauto in der eigenen Garage mit einer Wallbox zu laden ist bequem und obendrein die günstigste Ladeoption. Eine Ladestation erlaubt die Priorisierung des günstigen Solarstroms von Ihrem Dach oder aus Ihrem Batteriespeicher. Damit steigern Sie Ihren Eigenverbrauch und benötigen im Idealfall keinen teuren Strom aus dem öffentlichen Netz.

Gerade in Niederbayern und der Oberpfalz ist das Laden zu Hause die bessere Option. Die öffentliche Ladeinfrastruktur ist noch nicht besonders gut ausgebaut, bietet häufig keine Schnelllademöglichkeit an und ist mit ca. 30 Cent/kWh deutlich teurer als das Laden an der eigenen Ladestation.

Photo by CHUTTERSNAP on Unsplash, https://unsplash.com/photos/xJLsHl0hIik

Förderung für Wallboxen

Die KfW Bank fördert mit ihrem Programm 440 Kauf und Installation privat genutzter Ladestationen mit 900 Euro. Damit decken Sie bei den meisten Wallbox-Modellen mehr als 50 Prozent der Anschaffungskosten.

Zusätzlicher Vorteil: Den Zuschuss gibt es pro Ladepunkt. Entscheiden Sie sich für mehr als eine Ladesäule, erhalten Sie für jede Wallbox die Förderung in voller Höhe.

Beratung und Installation

Damit Sie vom intelligenten Laden profitieren, ist die Kompatibilität zwischen Wallbox und den Komponenten Ihrer Photovoltaikanlage wichtig. Wir beraten Sie, welche Modelle geeignet sind und stimmen diese ideal auf Ihre PV-Anlage ab.

Lassen Sie sich beraten!

Lukas Steif, Vertrieb Photovoltaik bei Rädlinger energy

Vertrieb Photovoltaik

Lukas Steif

Keine Treffer